Der Mantel

Elisabeth Masé und Tchekpo Dance Company

Ausstellung und Performance

DansArt ON TOUR


Kabinettausstellung

08.10.2019 bis 06.02.2020

Evangelisches Zentrum Berlin
Haus 2 / 4. Etage
Georgenkirchstraße 69
10249 Berlin
www.ekbo.de

Eröffnung
Montag, 7. Oktober 2019, 14 Uhr

Informationen zur Ausstellung:
Stiftung St. Matthäus
Auguststrasse 80
10117 Berlin
030-283 95 283
info@stiftung-stmatthaeus.de


Download PDF Ausstellungsflyer


Eine soziale Skulptur

Männer und Frauen mit und ohne Fluchthintergrund besticken gemeinsam einen kreisrunden Mantel aus roter schwerer Baumwolle, der nach und nach zu einem sozialen Gemälde wird. Sie thematisieren, was aus ihrer Sicht schützenswert ist. Alle Beteiligten tragen selbstentworfene Kleidung in der Farbe des ockergelben Stickgarns. Die Bevölkerung wird eingeladen, eigene Schutz-Wünsche in Auftrag zu geben. Alle StickerInnen erhalten abschließend eine Fotografie von sich im bestickten Mantel, der nun Teil einer gemeinsamen Geschichte ist. Unter Verwendung des bestickten und mit Schutzgedanken und persönlichen Geschichten „aufgeladenen“ afrikanischen Mantels hat die Tchekpo Dance Company in Zusammenarbeit mit der Künstlerin ein Tanztheater über menschliche Teilhabe mit dem ausdrücklichen Thema Schutz entwickelt, welches mehrfach zu internationalen Tanzfestivals in Europa und in den USA eingeladen wurde.


Fortsetzung in Berlin

Im Juli 2019 wurde die in Benin, Westafrika, begonnene künstlerische Werkstatt des Projekts DER MANTEL von den Kuratoren der Ausstellung „Kunst trotz(t) Ausgrenzung“ nach Berlin ins Kunstquartier Bethanien eingeladen. Männer und Frauen aus dem Iran, dem Irak, aus Syrien, Afghanistan und aus Berlin bestickten gemeinsam einen weiteren Schutzmantel. Um die Verbindung mit Afrika zu erhalten, wurde der „Berliner“ MANTEL von Schneidern in Westafrika genäht. Im Rahmen der Berliner Podiumsdiskussion traten die westafrikanischen Stickereikünstler, Musiker und Tänzer live in einer Videodirektübertragung auf. Ein Tanzworkshop für Teilnehmer mit und ohne Fluchthintergrund sowie eine weitere Aufführung
des Tanztheaters in Berlin sind in Planung.


Förderung

Die Ausstellung und der Workshop wurde durch eine Förderung der EKBO Kunstauktion zugunsten von Projekten für Migranten und Flüchtlinge gefördert.

Projektträger ist Pulszeit e. V.


Kontakt

Elisabeth Masé
Michaelkirchplatz 1
10179 Berlin
atelier@elisabeth-mase.de

Zum Termin „Der Mantel“